Unsere Leistungsbereiche

Unsere Leistungsbereiche

Hygienemanagement
Qualitätsmanagement
Schulungen
Lebensmittelrecht
Fachplanung

Hygienemanagement

Hygienekontrolle

Eine hygienisch einwandfreie Produktions- und Lagerstätte bildet die Basis für die Herstellung qualitativ hochwertiger und sicherer Lebensmittel.

Wir überprüfen Ihren Betrieb bezüglich des Reinigungsstatus, der Personal- und Prozesshygiene und der Infrastruktur. Darüber hinaus prüfen wir Ihre Eigenkontrolldokumentation und ermitteln Verbesserungspotential.

Auszug aus unseren Leistungen:

  • optische Beurteilung der allgemeinen Sauberkeit und Ordnung
  • Überprüfung der Reinigungs- und Desinfektionsmethoden
  • spezielle risikoorientierte Analysen (z.B. Umgebungsmonitoring auf Listerien)
  • Überprüfung der Einhaltung von Personalhygienevorschriften
  • Beurteilung der Produktionsprozesse bei laufender Produktion
  • Beratung zur baulichen Beschaffenheit des Betriebes
  • Kalibrierung von Thermometern
  • Beobachtung der Produktionsprozesse bei laufender Produktion
  • Verifizierung der Wirksamkeit der Eigenkontrollmaßnahmen (HACCP-Konzept)

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse erfolgt in einem übersichtlichen Bericht inklusive Verbesserungsvorschlägen, der Ihnen ein zeitnahes Ergreifen von Korrekturmaßnahmen ermöglicht.

Produkt- und Laboranalysen

Sie möchten Ihre Produkte mikrobiologisch, sensorisch oder chemisch untersuchen lassen?

Wir beraten Sie bei der Auswahl und den Umfang der richtigen Untersuchungsparameter für diverse Produktgruppen.

Die Proben leiten wir in Abstimmung mit Ihnen an unsere akkreditierten Partnerlabore weiter, wo diese untersucht werden. Unsere Partnerlabore bieten ein umfangreiches Analysespektrum an.

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die komplette Abwicklung Ihrer notwendigen Laboranalysen

  • Entnahme
  • Abholung
  • Bewertung der Ergebnisse
  • Lagerung von MHD-Test
  • Abstimmung mit den Überwachungsbehörden

Des Weiteren bieten wie auch die Qualitätskontrolle von Trinkwasser an. Unsere regelmäßig geschulten Probenehmer führen für Sie eine akkreditierte Probennahme nach den Vorgaben der TrinkwV durch und veranlassen den Transport in unser Partnerlabor.

Die Wirksamkeitsprüfung der Reinigungstätigkeiten insgesamt und spezifisch auf pathogene Keime sowie Allergenrückstände bieten wir zusätzlich für Sie an.

Wir beraten Sie gerne bezüglich unseres Leistungskataloges, bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Probennahme und Abwicklung:

Produktproben nehmen wir während der Öffnungszeiten (7:30h – 16:00h) in unserem Büro entgegen. Proben, die bis 11:00h bei uns eintreffen, werden in der Regel noch am gleichen Tag untersucht.

Nach Absprache kann auch eine Abholung vor Ort erfolgen.

Qualitätsmanagement

QM-Systeme und Zertifizierungen

Das Qualitätsmanagement gewinnt als Instrument der Unternehmensführung zunehmend an Bedeutung und ist mittlerweile ein entscheidender Faktor für den unternehmerischen Erfolg.

Wir unterstützen Sie individuell beim Aufbau und der Pflege eines betriebsspezifischen Qualitätsmanagement-Systems in Ihrem Unternehmen.

Unsere Leistungen:

  • Durchführung einer umfangreichen Ist-Analyse
  • Überprüfung der betrieblichen Begebenheiten hinsichtlich Konformität zu den Anforderungen des jeweiligen Standard
  • Erstellung einer betriebsspezifischen QM-Dokumentation
  • Begleitung bei der Umsetzung der Anforderungen im Betrieb
  • Durchführung relevanter Schulungen (z.B. QM-/HACCP-Team)
  • Durchführung interner Audits
  • Begleitung des Zertifizierungsaudits
  • Formulieren und Bearbeiten von Korrekturmaßnahmen

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch nach erfolgreicher Zertifizierung weiterhin zur Überwachung der Wirksamkeit Ihres QM-Systems und zur Ermittlung von Verbesserungspotential.

Für welches QM-System Sie sich auch entscheiden, wir helfen Ihnen gerne:

  • IFS International Featured Standard Food, Logistics, Broker, Wholesale, Cash&Carry, Global Markets
  • FSSC 22 000
  • DIN EN ISO 9001
  • Q+S
  • Bio
  • MSC/ ASC
  • GMP+
EU-Zulassung

Eine EU-Zulassung ist für viele Betriebe, in denen tierische Lebensmittel verarbeitet werden, Pflicht. Voraussetzung für eine erfolgreiche EU-Zulassung ist die Erfüllung der Grundlagen der Verordnungen (EG) Nr. 852/2004, 853/2004 und 854/2004.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung der betrieblichen Anforderungen und der Erstellung sowie Einführung der geforderten Eigenkontrolldokumentationen.

Die Begleitung der EU Abnahmekontrolle bzw. den Wiederholungkontrollen ist ebenfalls Umfang unserer Leistungen.

Nach erfolgreicher Zulassung werden unsere Kunden in der Regel weiterhin betreut; durch regelmäßige Hygienekontrollen, Prüfung der Eigenkontrollen, Abwicklung der notwendigen Laboranalysen (Wirksamkeitskontrolle der Reinigung, Trinkwasseranalysen, Produktproben) und gegebenenfalls Hilfestellung bei der Formulierung von Stellungnahmen gegenüber Kunden und Behörden.

HACCP-Konzepte

In der VO (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene ist gefordert, dass Lebensmittel-unternehmer aller Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen ein HACCP-System einrichten, durchführen und aufrechterhalten müssen.

Wir erstellen für Sie ein individuell auf Ihren Betrieb zugeschnittenes HACCP-Konzept und unterstützen Sie bei der Umsetzung der Eigenkontrollen im Betrieb.

Schulungen

Hygieneschulung & IfSG

Persönliche Hygiene, einwandfreie Maschinen und Arbeitsmaterialien sowie hygienisches Bearbeiten von Lebensmitteln verhindern lebensmittelbedingte Erkrankungen. In unseren Hygieneschulungen wird das Personal vorsorglich auf mögliche Gefahren aufmerksam gemacht. Denn gut geschultes Personal macht weniger Fehler und das erhöht die Lebensmittelsicherheit.

Das hat auch der Gesetzgeber erkannt und fordert regelmäßige Hygieneschulungen in der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene.

Darüber hinaus sind Betriebe, die mit bestimmten sensiblen Lebensmitteln umgehen gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) dazu verpflichtet, alle zwei Jahre Folgebelehrungen zum Infektionsschutz durchzuführen.

Wir führen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Hygieneschulungen und Folgebelehrungen zum IfSG in Ihrem Betrieb durch.

HACCP-Schulung

HACCP („Hazard Analysis Critical Control Points“) ist ein systematischer Ansatz, der angewendet wird, um im Rahmen eines vorbeugenden Risikomanagements unbedenkliche Lebensmittel zu gewährleisten. Mithilfe eines HACCP-Konzeptes können Gefahren, die mit dem Verarbeitungsprozess von Lebensmitteln zusammenhängen oder von fertigen Produkten ausgehen, identifiziert und mögliche Risiken abgeschätzt werden.

In unserer HACCP Schulung lernen Sie, wie Sie ein schlankes und effizientes HACCP-System aufbauen und worauf Sie dabei achten sollten. Haben Sie bereits ein bestehenden System, dann frischen wir Ihre Kenntnisse auf, besprechen gemeinsam die praktische Umsetzung und weisen Sie ggf. auf Optimierungspotential hin.

LMHV §4-Schulung

Die Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV) schreibt in § 4 vor, dass alle Mitarbeiter, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln umgehen und nicht über eine entsprechende Berufsausbildung verfügen, vor Aufnahme der Tätigkeit an einer Schulung teilnehmen müssen.

Ziel der § 4 LMHV-Schulungen ist es, ungelernten Mitarbeitern die notwendigen Fachkenntnisse in der Lebensmittelhygiene zu vermitteln und damit der gesetzlichen Forderung nach einem Nachweis der Qualifikation nachzukommen.

Unser Intensivkurs umfasst alle relevanten Themen wie Lebensmittelkunde, Lebensmittelrecht, Eigenkontrollen und Basishygiene. Branchenspezifisch werden die relevanten Bereiche praxisnah erläutert. Die Mitarbeiter erlangen so Sicherheit im Umgang mit sensiblen Lebensmitteln.

Die vorgeschriebene Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz ist in die Schulung integriert.

Schulung QM

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Prozesse zu optimieren, um die Qualität ihrer Produkte oder Dienstleistungen erhalten oder verbessern zu können. Hierbei hilft die Nutzung von Qualitätsmanagementsystemen. Diese decken Möglichkeiten zur Verbesserung von Prozessen auf und tragen zur Kundenbindung und Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens bei.

Unsere Schulungen im Qualitätsmanagement vermitteln Ihnen notwendige Grundkenntnisse zu den gängigen QM-Standards der Lebensmittelwirtschaft.

Außerdem erhalten Sie Informationen zum Aufwand bei der Erstellung und Einführung eines QM-Systems im Unternehmen, zur Aufrechterhaltung und Pflege sowie zum Zertifizierungsprozess.

Wir stimmen die Schulungsinhalte individuell darauf ab, welche Produkte oder Dienstleistungen Ihr Unternehmen anbietet und für welche QM-Zertifizierung Sie sich entschieden haben (z.B. IFS, FSSC 22 000).

Lebensmittelrecht

Deklarationsprüfung

In den vergangenen Jahren hat die korrekte Deklaration sowie die täuschungsfreie Aufmachung von Lebensmitteln in den Medien und der Wahrnehmung der Verbraucher einen immer größeren Stellenwert gewonnen.

Die zahlreichen Richtlinien, Verordnungen und Erlässe zur Kennzeichnung sind häufigen Änderungen unterworfen, wodurch es für den Lebensmittelunternehmer immer schwieriger wird, den Überblick zu behalten.

Wir überprüfen Ihre Lebensmittelkennzeichnung gemäß der geltenden Gesetzgebung und bieten Ihnen Hilfestellung zur rechtskonformen Deklaration ihrer Produkte.

Spezifikationen

Spezifikationen enthalten eine ausführliche Beschreibung des Produktes und dienen für Produzenten oder Handelsunternehmen als Qualitätsstandard. Außerdem sind sie oftmals Bestandteil von Liefervereinbarungen.

Die Anforderungen von Kunden und Standardgebern an Inhalte von Spezifikationen sind teilweise umfangreich.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Spezifikationen zu neuen Produkten sowie bei der Aktualisierung bestehender Spezifikationen.

Lebensmittelrechtliche Unterstützung

Das Lebensmittelrecht gehört zu den komplexesten rechtlichen Bereichen im Wirtschaftsverkehr. Unzählige nationale und internationale Vorschriften sind hier von Bedeutung. Zwar sind wir keine Rechtsanwälte, doch unsere Mitarbeiter haben fundierte, akademische Ausbildungen und Erfahrungen.

Zusätzlich arbeiten wir mit Fachleute und Instituten zusammen und können für Sie die optimalen Empfehlungen aussprechen.

Wir unterstützen Lebensmittelproduzenten und Handelsunternehmen beim Umgang mit lebensmittelrechtlichen Fragestellungen und in der Korrespondenz mit Behörden.

Fachplanung

Beratung bei Um- und Neubauten

Wir beraten und unterstützen Sie bei Ihrem geplanten Bauvorhaben eines Lebensmittelbetriebes. Unsere Leistungen beziehen sich auf Neuplanungen, Erweiterungen und Sanierungen.

  • Konzeption des geplanten Bauvorhabens in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber.
  • Erstellung von Entwurfs- und Vorplanungen unter Berücksichtigung der allgemeinen lebensmittelrechtlichen Vorgaben und Richtlinien.
  • Erstellung von Waren- und Personalflussplänen inkl. Abstimmung der Unterlagen mit den zuständigen Veterinärbehörden.
  • Begleitung und Überwachung der späteren Bauausführungen bzgl. Einhaltung der einschlägigen Hygienestandards und Qualitätssicherungssysteme.

Sämtliche Leistungen werden in enger Zusammenarbeit mit dem beauftragten Architekturbüro abgestimmt bzw. umgesetzt.

Betriebszeichnungen

Sowohl für die EU-Zulassung als auch die Zertifizierung nach einem Qualitätsmanagement-System werden eine Reihe von Zeichnungen von den Betrieben verlangt.

Die Zeichnungen belegen beispielsweise die ordnungsgemäßen Flusswege von Waren, Personal, Verpackungsmaterialien und Abfall, sowie die Dokumentation von Zapfstellenplänen. Sie dienen darüber hinaus ebenfalls zur Analyse von Rein-Unrein-Zonen und bilden Gefahren von Kreuzkontaminationen ab. Häufig sind zudem Dienstleister wie Schädlingsbekämpfer oder Reinigungspersonal auf korrekte Zeichnungen und Pläne angewiesen.

Wir erstellen Zeichnungen nach Ihren betriebsspezifischen Anforderungen.